Kindertagesstätte

Schmusebacke






Am 29.09.2017 war das Kita-Team zur Fortbildung. Unser Thema war: Wald- und Erlebnispädagogik. 

Hier ein kleiner Einblick:

______________________________________________________________________________

 

21.07.2017

Gesundheitsamt vergibt erstmals Zertifikat »Kita mit Biss«

 

„Die Zahngesundheit der Kinder und Jugendlichen hat sich sehr erfreulich entwickelt. Ein Problem stellt aber die frühkindliche Karies dar“, schätzt Marion Henke vom Gesundheitsamt des Landkreises ein. Um dieser häufigsten chronischen Erkrankung  im Kleinkind- und Vorschulalter entgegenzuwirken, greift der Zahnärztliche Dienst des Landkreises Oder-Spree ein in Frankfurt (Oder) entwickeltes und bundesweit ausgezeichnetes Prophylaxeprogramm mit dem Titel „Kita mit Biss“ auf. In der Kita Schmusebacke in Fürstenwalde werden schon die Kleinen an das regelmäßige Zähneputzen herangeführt. 

 

Als erste Einrichtung in Oder-Spree erhält die Kita „Schmusebacke“ in Fürstenwalde das Zertifikat „Kita mit Biss“. 
In allen drei Häusern der Kita werden die Kriterien für die Auszeichnung erfüllt. „Bewegung und Gesundheit sind zwei wichtige Säulen unseres Konzepts. Dazu gehört dann auch eine gute Zahnpflege“, betont Kita-Leiterin Kerstin Krause. Eine möglichst zuckerfreie, gesunde und ausgewogene Ernährung, ungesüßte Getränke, das Verbannen der Nuckelflasche für Kinder, die bereits aus der Tasse trinken können, und das tägliche Zähneputzen in der Kita sind dabei wichtige Bausteine. „Hervorzuheben ist, dass hier bereits die Zweijährigen unter Anleitung ihrer Erzieher entsprechend ihren Fähigkeiten die Zähne putzen. Die Erzieher machen es vor und die kleinen Kinder ahmen ihren Vorbildern nach. 
Die im Durchschnitt hervorragende Zahngesundheit in dieser Kita kommt also nicht von ungefähr“, schildert Barbara Kluge vom Gesundheitsamt Oder-Spree.

 

Ziel des Präventionsprogrammes ist die Schaffung  eines Alltags in der Kita, der sich günstig auf die Mundgesundheit auswirkt. Dafür wurden praktikable Handlungsleitlinien für die Einrichtungen entwickelt und spezielle Flyer, um auch die Eltern für dieses Thema zu sensibilisieren. Möchte eine Kita das Programm „Kita mit Biss“ umsetzen, verpflichtet sich das Team mit der schriftlichen Beitrittserklärung, die Handlungsleitlinien in der Einrichtung anzuwenden. Um Eltern und Gästen zu zeigen, dass die Mundgesundheit der Kinder hier besonders gefördert wird, erhält die „Kita mit Biss“ ein Zertifikat für den Eingangsbereich.

Bei der Umsetzung des Programms werden die Kitas durch den Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes beraten. Mit den jährlichen Vorsorgeuntersuchungen, die der Zahnärztliche Dienst jährlich unter anderem in allen 111 Kitas des Landkreises anbietet, können die Fortschritte der Einrichtungen überprüft und gegebenenfalls zusätzliche Schritte vereinbart werden.

(Quelle: http://www.landkreis-oder-spree.de/Service-Aktuelles)



 

 

Kita Schmusebacke feierte am 1. Juli 2017 von 15-19 Uhr ihr Sommerfest und 10-jähriges Bestehen vom Haus 2





Wir sagen Danke an die fleißigen Helfer die beim Sandaustausch

 im Haus 3 geholfen haben.


Flohmarkt am 01.04.2017

 

Am Samstag, den 01.04.2017 fand unser Flohmarkt, in Zusammenarbeit mit dem Förderverein in der Gersdorffstraße statt. Das erste Mal in diesem Jahr.

Es waren 20 Stände aufgebaut, mit zahlreichen Kindersachen und Kinderspielzeug. Also alles, was das Kinder- und auch Elternherz beehrt.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gab es auch leckeren Kaffee, köstlich selbstgebackenen Kuchen und herzhafte Bratwürste frisch vom Grill.

An dieser Stelle, ein dickes „DANKE“ an alle fleißigen Bäckerinnen und Bäcker.

Es war ein schöner und auch entspannter Samstagvormittag.

Wir sind gespannt auch den nächsten Flohmarkt, der bestimmt im Herbst wieder stattfindet. Infos darüber kommen rechtzeitig….

 

 

Achtung!

Ab 01.04.2017 gilt unser neue Entgeltvereinbarung.

 

Am 15.10.2016 findet von 9-12 Uhr unser Flohmarkt wieder im Haus 2 statt. Anmeldungen für einen Stand ab sofort möglich.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.




Sommerfest 9.7.2016

Es war wieder mal ein gelungendes Sommerfest. Wir bedanken uns bei dem Förderverein und den Eltern die uns unterstützt haben. Des weiteren möchten wir uns bei den Sponsoren bedanken. 

Hier ein paar Fotos:



 


Wir haben den 3. Platz beim Toom Gewinnspiel erzielt!

Danke für die Unterstützung.



Einladung zum Sommerfest in der Krausestraße 44.

Wann: Samstag, 09.07.2016  15.00- 18.00 Uhr

Attraktionen: Kinderprogramm mit Frau Clown, Ballontiere, Hüpfburg, Tombola und schminken.

Verpflegung: Eis, Kaffee und Kuchen und leckeres vom Grill


Wir freuen uns auf euer Besuch!




Wir hatten im Frühjahr ja bei der Aktion EDEKA- Stiftung uns für ein Hochbeet beworben. Im Juni 2016 war es dann endlich soweit....

Haus 2  hat sich so sehr auf diesen Tag gefreut. Die Kinder hatten viel Spaß dabei.



ACHTUNG.........

Liebe Eltern und auch alle anderen,

bitte stimmt jetzt im Tool Baumarkt bis zum 05.Juni für unsere Kita ab. Es gibt tolle Geldgewinne! Jede Stimme zählt......


Kita Schmusebacke

toom Baumarkt Frankfurt/Oder


Welches Vorhaben wir mit dem Gewinn realisieren möchten

Wir die Kita "Schmusebacke", bieten Platz für 122 Kinder im Alter von 0-6 Jahren. Gerne würden wir unseren Kleinen & Großen Schmusebacken den Wunsch von einer Wasserspielanlage erfüllen, damit wir Experimentieren und Planschen können. Wir hoffen auf große Unterstützung ihrerseits, damit wir unseren Kindern ein noch größeres Lächeln in ihr Gesicht zaubern können.

Warum wir gewinnen sollten

Die Kleinen & Großen Schmusebacken und natürlich auch das gesamte Team der Kita möchten gerne die Eltern der Kinder mit unserem Vorhaben überraschen. Bitte unterstützen sie uns dabei ! 


Hallo Toom Fans,

wir die Kinder der Kita "Schmusebacke" wünschen uns von ganzem Herzen eine Wasserspielanlage zum Matschen und Planschen. Bitte stimmt für uns ab was das Zeug hält.



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


19.03.2016

 Flohmarkt

 

Mit frühlingshaftem Sonnenschein, starteten wir unseren ersten Flohmarkt in diesem Jahr. Dieser war mit 10 Ständen gut besucht.

Es gab alles, von Kinderkleidung bis hin zum Spielzeug. Stärken konnte man sich an den zahlreichen, liebevoll gebackenen Kuchen, von Mamis und Omis unserer Einrichtung.

Dafür nochmal ein "herzliches Dankeschön" von uns !!!

Kaffee und Tee dazu, dürfte natürlich nicht fehlen. Aber auch für herzhaftes war gesorgt, mit leckeren Würstchen vom Grill. Rundum war es eine tolle Veranstaltung, wir freuen uns auf nächstes mal, wo wir Sie wieder herzlichst begrüßen können in unserem Haus.

 

 


Qualität zeichnet sich aus

Fürstenwalde. Die Kita Schmusebacke,  unter der privaten Leitung von Kerstin Krause,  ist vor einem  Jahr mit einer neuen Einrichtung in der Krausestraße erweitert worden. Es ist die erste Kita in Fürstenwalde die sich nach „Quecc - Wie gut sind wir“ zertifizieren  ließ.

Eine hauseigene Küche mit einem Kinderrestaurant, Kreativraum, Bewegungsraum, Sauna, einem großzügigen Spielplatz mit Wasserspielanlage und einem Rodelberg gehören zu den Besonderheiten dieser Einrichtung. Die liebevolle und fürsorgliche Betreuung der Kinder erfolgt durch ein hochmotiviertes Team, bestehend aus weiblichen und männlichen Fachkräften. Das gesamte Team hatte nach einem dreiviertel Jahr den Wunsch, sich prüfen zu lassen, wollten wissen „Wie gut sind wir“.

Durch die Schulungen  im Qualitätsmanagement erfuhren sie von dem Zertifizierungssystem, so dass eine QM-Gruppe von 5 Mitarbeitern gegründet wurde. 

Nach einem dreiviertel Jahr harter Arbeit fand eine Informationsveranstaltung mit einer Mitarbeiterin von Quecc statt. Im Dezember 2015 begann die Evaluation. Kriterien waren die Ausstattung der Räume, die pädagogische Arbeit, Leitungs- und Trägertätigkeiten, Hygiene und Angebote der Kita. 

Die Kollegen freuten sich über die sehr positive Bewertung. Es gab die Bestnote mit 5 Sternen für den Träger, 5 Sterne für die Leitung und 4 Sterne für die pädagogische Arbeit. Auf dieses Ergebnis ist das gesamte Team sehr stolz. Kerstin Krause möchte sich ganz herzlich beim gesamten Team für die gute Arbeit bedanken. Diese Zertifizierung zeigt, dass die Kita auf dem richtigen Weg ist. 

Auch die anderen beiden Häuser in der Gersdorffstraße 7 & 44 sollen in naher Zukunft zertifiziert werden. Dafür werden im Haus 1 beispielsweise die Bäder mit Babytiefspülbecken aufgerüstet.  

Die Kita Schmusebacke betreut auch Praktikanten, die ihre Ausbildung zum Erzieher  und Sozialassistenten absolvieren, momentan sind bis Mai 2016 alle Plätze belegt. „Unser derzeitiger FSJ-ler beendet seine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit Ende August 2016. Gerne würden wir diese Stelle wieder besetzen. Bei Interesse können Sie sich gerne bei Nicole Krause- Zeidler in der Kita Schmusebacke melden“ so Kerstin Krause.

Jüngst wurde die Kita bei der Aktion „ Gemüsebeet für Kids 2016“ ausgelost. Damit wird im Haus 2  mit Unterstützung von der  Edeka- Stiftung ein Hochbeet angelegt und auch bepflanzt, worauf sich die Kinder schon riesig freuen.      red

Quelle: Blickpunkt Fürstenwalde

        



21.11.2015 Weihnachtsmarkt und Flohmarkt

 

Am 21.11.2015 hatte die Kita Schmusebacke ihren ersten Weihnachtsmarkt und das mit großen Andrang. Es wurde gebastelt und gebacken. Es gab viele Flohmarktstände und Verkaufsstände. Für das leibliche Wohl war mit Kuchen, Quarkbällchen und etwas vom Grill gesorgt. Gegen 17 Uhr sangen die Kinder mit Frau Liebsch von der Musikschule Weihnachtslieder. Der Weihnachtsmann war auch da. Die Fotobox war ein Highlight auf unserem Fest. Nächstes Jahr geht es in die 2. Runde.

 

 


Halloween 06.11.2015


Die Kinder ab 3 Jahre haben ein schönes Halloweenfest in der Krausestraße gefeiert. Die Kinder und Erzieher sind um die Häuser gezogen und haben viele Süßigkeiten bekommen. Nach dem tollen Erlebnis gab es ein tolles Buffet. Wir saßen zusammen und genossen das essen. Danach haben wir uns fürs Bett fertig gemacht und es gab noch eine gruslige Geschichte. 


Sie möchte gerne was ohne Kinder unternehmen?   

Doch wohin mit Ihrem Kind?

Wir bieten ab Januar 2016  1x monatlich eine Wochenendbetreuung an. 


Die ersten Termine stehen bereits fest: 


  • Samstag, den 16.01.- Sonntag, den 17.01.2016               Anmeldung bis zum 06.01.2016


  • Samstag, den 20.02.- Sonntag, den 21.02.2016               Anmeldung bis zum 10.02.2016


  • Samstag, den 19.03.- Sonntag, den 20.03.2016                Anmeldung bis zum 09.03.2016


Sie können Ihr Kind Samstag ab 18:00 Uhr in der Kita Schmusebacke Krausestraße abgeben und es am Sonntag bis 11:00 Uhr wieder abholen. (ab 5 Kinder findet es statt)


Kosten: 


pro Kind je  50 Euro 

Geschwisterkind je 40 Euro


Bei Fragen oder Anmeldungen bitte an Kerstin oder Nicole wenden!

__________________________________________________________


Kinderzähne immer gesünder

Fürstenwalde/Erkner (MOZ) Die Kinder in Oder-Spree haben immer gesündere Zähne. Diesen Trend hat der zahnärztliche Dienst des Landkreises ausgemacht, der einmal im Jahr alle Kindereinrichtungen besucht. Dennoch ist das tägliche Zähneputzen immer noch nicht in jeder Kita üblich.



© MOZ

Für Kimberly (3), Marc (2), Ben (3) und Moritz (4) aus der Fürstenwalder Kita Sputnik ist der Griff zur Zahnbürste schon Routine. "Bei uns putzen alle Kinder nach dem Essen ihre Zähne. Wir achten auch auf gesunde Ernährung und bieten zuckerfreie Getränke an", sagt Erzieherin Angela Greinert. In der Kita Schmusebacke in Fürstenwalde gehört Zähneputzen ebenfalls zum Konzept. "Für die Kinder ist es ein Ritual nach dem Mittagessen", sagt die stellvertretende Leiterin Nicole Krause-Zeidler. Angeleitet von den Erzieherinnen lernen schon die Einjährigen die richtige Handhabung der Zahnbürste. In der Arensdorfer Kita Benjamin Blümchen gibt es keine Diskussion: "Die Kinder putzen sich nach dem Mittagessen die Zähne", sagt Kita-Leiterin Eileen Knabe. "So lernen sie von Beginn an die richtigen Putztechniken." Von den Eltern kämen viele positive Rückmeldungen - und auch vom zahnärztlichen Dienst des Kreises, gebe es "wahre Lobeshymnen".

Einmal im Jahr werden alle Kinder bis 12 Jahre, die eine Kita oder Schule in Oder-Spree besuchen, zahnärztlich untersucht. In der neunten Klasse wird dann noch einmal nach den Zähnen geschaut. Insgesamt werden etwas mehr als 15 000 Kinder betreut. "Wir achten auf Karies und Zahnstellungsanomalien", erklärt die verantwortliche Mitarbeiterin beim Kreis-Gesundheitsamt, Gudrun Sommer. Ihre Erfahrung lautet: Die Zähne sind immer gesünder. "Im Jahr 2003/4 hatten 47 Prozent der untersuchten Erstklässler kariesfreie Zähne, 40 Prozent mussten zum Zahnarzt geschickt werden. Im Januar 2015 hatten bereits 63,3 Prozent der Kinder kariesfreie Zähne und nur noch 26,5 Prozent waren behandlungsbedürftig." Auch bei den 12-Jährigen ist der Trend positiv. Waren vor etwa zehn Jahren 61 Prozent der Kinder kariesfrei, so sind es 2015 schon 75,4 Prozent. Zum Zahnarzt mussten statt 13 Prozent nur noch 8,5 Prozent der Untersuchten.

Die meisten Probleme gibt es immer noch bei den Kindern im Alter zwischen fünf und sechs. Die Ursache ist laut Gudrun Sommer die unkontrollierte Aufnahme zuckerhaltiger Getränke und Nahrungsmittel. Regel Nummer 1 lautet daher: Nach dem Genuss von Süßigkeiten Zähne putzen. Insgesamt ist sie mit der Entwicklung aber sehr zufrieden. "Das Bewusstsein für Zahngesundheit ist gewachsen. Besonders Eltern achten auf die Prophylaxe." Einen entscheidenden Einfluss auf das Putzverhalten der jüngeren Kinder haben nach Meinung der Zahnärztin die Kitas. In den meisten Einrichtungen im Landkreis klappe das hervorragend. Einzig ein paar berlinnahe Kitas seien etwas "putzfaul".

In den fünf kommunalen Grünheider Einrichtungen hängt es laut Kita-Managerin Monique Hanusch von den räumlich Gegebenheiten vor Ort ab, ob geputzt wird. So werde in Spreeau und im Grünheider Kinderhaus Kunterbunt, der größten Betreuungseinrichtung der Gemeinde, nicht geputzt, in Kienbaum, Hangelsberg und Kagel hingegen schon. Wenn die Gruppen einen Schlaf- und einen Waschraum haben, sei es schwierig, die Anleitung zum Zähneputzen zu gewährleisten. "Mal nicht hingeschaut, putzen die Kinder eher Waschbecken und Spiegel statt die Zähne", sagt Monique Hanisch.


Artikel aus der MOZ

______________________________________________________________________________


25.08.2015

In diesem Jahr wird unsere Einrichtung in der Krausestraße von vom Quecc Zertifiziert.  

 


Am 13.06.2015 von 15-18 Uhr findet das große Sommerfest in der Kita Schmusebacke, Krausestraße 44 statt.

 

Es gibt Unterhaltung mit Max und Tini, Pony reiten, Schminken, Bastelstraße, Hüpfburg und viele mehr haben wir für euch.

Für das leibliche Wohl sorgen  wir mit frischen Würstchen vom Grill, frischen Waffen und unsere Kaffeestube mit Eis.

Wir freuen uns auf euer kommen!

 

 

20.05.2015

 Ab sofort haben wir wieder eine Fotoausstellung von Simone Winkler in der Krausestraße.


08.04.2015

Achtung!

Es ist wieder soweit...

Wir können wieder 500 Euro bei Kita Cool 2015 gewinnen.

 

Einfach Berlin/Brandenburg 90,2 MHz einschalten. Montag bis Freitag um 8:20 Uhr wird eine Kita gezogen!

Wenn Ihr unsere Kita im Radio hört, ruft uns gleich an und sagt uns bescheid.


 


16.02.2015


Ab sofort haben Sie auch die Möglichkeit das Essengeld  mit EC- Karte zu  bezahlen!



20.11.2014  Eltern Bastelabend

 

Es war wieder ein schöner und kreativer Abend.

15.11.2014

Sandaustausch in der Gersdorffstraße 7 und 44.....

Danke an die Helfer und Helferin




Ab 26.11.2014 in der Kita Schmusebacke Weihnachtsbasar!

  • Weihnachtsmänner und Elche mit Licht
  • Adventsgestecke
  • selbst gekochte Marmelade
  • gestaltete Kerzen
  • und vieles mehr

Wir freuen uns auf euren Besuch. 

Das Geld kommt dem Förderverein zugute.





Wir bedanken uns bei den fleißigen Helfern für die Unterstützung bei dem Aufbau der Außenspielanlage!



Wir brauchen tatkräftige Unterstützung!


Am 08.11.2014 ab 8 Uhr  wollen wir unseren neuen Spielplatz in der Krausestraße aufbauen. Dafür brauchen wir tatkräftige Unterstützung.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.



Am 05.09.2014  fand in der Krausestraße 44 unser Richtfest statt. 

Unsere Sauna hat einen neuen Fußboden bekommen.



Unsere neue Homepage ist jetzt online!

 

 

 

 

Kerstin & Harald Krause

Träger und Leitung

Gersdorffstrasse 7 & 44

Krausestrasse 44

15517 Fürstenwalde 

 

Tel.: 03361 / 309227

Fax.:03361 / 749987

Eine E-Mail senden 


 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo-Fr  Montag-Freitag:   5:30-19:30 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen


 

 

 


Unterstützen Sie den Förderverein der Kita in dem Sie auf smile.amazon.de einkaufen! Vielen Dank

https://smile.amazon.de/ch/063-140-06583

 

 Letzte Änderung:  11.01.2018

        © Kita Schmusebacke 2018